mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Kindernotfallbox

Erste Hilfe bei Kindern und Babys mit der Kindernotfallbox (inkl. Verlosung!)

Bevor ich Kinder bekommen habe, habe ich mich ehrlich gesagt nie wirklich mit dem Thema Erste Hilfe auseinandergesetzt. Abgesehen von dem obligatorischen Erste-Hilfe Kurs für den Führerschein, der aber schon ewig her ist, habe ich mir auch über das Thema Erste Hilfe am Kind keine großen Gedanken gemacht.

Als ich dann meine erste Tochter in den Armen hielt, war ich nicht nur voller Glück und Liebe für dieses kleine Wesen, sondern spürte auch etwas Angst. Was wäre, wenn dieses kleine zerbrechliche Wesen meine Hilfe brauchen würde und ich nicht wüsste, wie ich reagieren sollte?

Wie verhalte ich mich zum Beispiel, wenn mein Kind aus Versehen einen Gegenstand verschluckt? Oder wie reagiere ich richtig, wenn mein Kind etwas vermutlich giftiges zu sich genommen hat?

Denn auch wenn wir natürlich alle versuchen unsere Kinder so gut wie nur möglich vor Gefahren zu schützen, so passieren im Alltag doch immer mal wieder Unfälle. Mal sind es nur kleine Schürfwunden oder blaue Flecken, aber manchmal kann auch ein Zahn verloren gehen, der eigentlich noch im Mund verweilen sollte.

Was ist dann zu tun? Kann man den Zahn möglicherweise retten? Und wie kann man kleinere Wunden optimal versorgen?

Viele dieser Fragen haben sich auch einige Kinderärzte des Universitätsklinikums in Bonn gestellt und gemeinsam als Antwort die Kindernotfallbox konzipiert. Eine Box, die allerlei wichtige Utensilien für die Versorgung von Kindern im Notfall bereithält und mit einer Info-Broschüre „Erste Hilfe am Kind“ wichtige Handlungsanweisungen zusammenfasst.

Kindernotfallbox

Die Kindernotfallbox ist ein echtes Herzensprojekt und hilft nicht nur euch bei kleinen Unfällen, sondern durch den Kauf dieser Box unterstützt ihr außerdem die Forschung für Frühgeborene am Universitätsklinikum Bonn! Das ist doch eine tolle Sache, oder?

Deswegen freue ich mich umso mehr, euch heute diese Box vorstellen zu können!

Die Box wird in einer Behindertenwerkstatt befüllt und enthält neben dem Zahnrettungsset „Bonn“, viele weitere nützliche Kleinigkeiten, die in einer Unfallsituation gebraucht werden.

Als ich die Box durch Zufall im Internet gefunden habe, habe ich direkt an Dr. Till Dresbach geschrieben und angeboten die Kindernotfallbox mit ein paar Worten zu unterstützen. Es kam sehr schnell eine Antwort und zwei Kindernotfallboxen zum Verlosen habe ich auch zugeschickt  bekommen! Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich ich finde die Idee dazu einfach nur toll und bin mir sicher, dass sich unter euch auch bestimmt der eine oder andere befindet, der so eine Box gebrauchen kann, oder?

Falls ihr also Interesse an so einer Box habt, dann kommentiert doch bitte einfach diesen Blogbeitrag, damit ich weiß, dass ihr mitmacht!

Ich lose die beiden Gewinner dann nach unserem Kanada-Urlaub aus!

Mitmachen können alle, die über 18 Jahre alt sind und in Deutschland wohnen. Die Verlosung startet am 13.7. 2017 und endet am 20.7. 2017, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wenn ihr noch mehr über die Kindernotfallbox wissen wollt oder euch vielleicht sogar für einen Kindernotfallkurs  eintragen wollt, dann guckt unbedingt mal auf kindernotfall-bonn.de vorbei, da könnt ihr die Box auch direkt bestellen, wenn ihr wollt.

Jetzt drücke ich euch aber erstmal die Daumen für die Verlosung und freue mich über eure Kommentare!

Wie fit seid ihr beim Thema Erste Hilfe und Erste Hilfe bei Kindern?

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

Unsere Geschenkideen zu Ostern unter 20 €

Bald ist Ostern und ich wollte euch noch unbedingt ein paar Geschenkideen zeigen, die für unter 20 € zu haben sind und noch schnell vom Osterhasengehilfen bestellt werden können.

Die Geschenke werden auf die ganze Familie aufgeteilt, dann kann jeder etwas davon schenken und die Kinder freuen sich, wenn sie nicht nur einmal auf Ostersuche gehen dürfen. Hier bei uns wird es auch diese Jahr wieder eine Osterschatzsuche geben. Dabei hinterlässt der Osterhase kleine Hinweise und Aufgaben, die dann zum nächsten Hinweis und letztlich zum Osterschatz, also dem Osterkörbchen, führen. Die Kinder sind jetzt schon ganz aufgeregt und freuen sich seit Wochen auf die Osterschatzsuche! Da freue ich mich umso mehr alles vorzubereiten 😉 . Jetzt aber zu den Geschenkideen zu Ostern:

Wir sind ja hier alle schwer verliebt in Molly Monster und waren auch schon im letzten Jahr im Kino, um uns den Film anzuschauen. Leider ohne den Papa und um das jetzt nachzuholen und ihn auch mit dem Molly Monster Fieber zu infizieren, bringt der Osterhase den Film auf DVD und das passende Buch dazu. Ihr wisst ja, Büchern kann ich einfach nicht widerstehen 😉 . Molly Monster ist wirklich ein ganz zauberhafter und liebevoller Film, ich freue mich jetzt schon ihn noch einmal anzuschauen! Ich kann ihn euch wirklich wärmstens empfehlen!

Der Weihnachtsmann hatte den Kindern ja schon die Tonieboxen gebracht, ein wirklich geniales Audiosystem für das Kinderzimmer, dazu passend gibt es jetzt diese beiden Toniefiguren, die gerade ganz neu erschienen sind und hier ganz hoch im Kurs stehen!

Eine ganz süße Kleinigkeit, die auch wunderbar zu Ostern passt, ist dieses Graskopf-Ei, das jeder der beiden Kinder im Osternest bzw. Osterkörbchen finden wird. Das Ei habe ich schon kurz nach Weihnachten zufällig gefunden und gleich in meinem kleinen Geschenkeschrank aufbewahrt.

Stempel gehen ja irgendwie immer und dieser süße Stempel ist passend im Osterdesign auch gerade reduziert bei Spiegelberg-Augsburg zu finden, *KLICK*, dort kostet er nämlich anstatt 2,95€ nur noch 1,50€, guckt also unbedingt mal vorbei, wenn eure Kinder auch gerne Stempel mögen!

Eine der Geschenkideen zu Ostern auf ich ganz besonders gespannt bin und mich schon sehr freue es mit den Kindern gemeinsam auszuprobieren, ist dieses Malbuch hier.  Die dazugehörigen Filzstifte können wieder wegradiert werden, was aber der eigentliche Knaller ist, ist die Möglichkeit das gemalte Bild anschließend zum Leben zu erwecken. Mit der passenden App nämlich, die man kostenlos runterladen kann, kann man ein zuvor geschossenes Foto von dem gemalten Bild in ein kleines Video umwandeln lassen. Ich werde euch gerne berichten, wie und ob das funktioniert hat!

Was an Ostern natürlich auch nicht fehlen darf, sind ein paar Süßigkeiten, oder? Ich werde die Süßigkeiten aber auf ein Minimum begrenzen, weil ich mir nämlich sehr sicher bin, dass der Osterhase überall Süßigkeiten abgeben wird. Diese beiden Kleinigkeiten landen also nur bei uns im Osterkörbchen.

Um die Schokoladenflecken dann auch wieder vom Körper abwaschen zu können, kommt außerdem noch dieses Zauber-Ei hinzu, das dann beim nächsten Badegang für buntes Wasser und saubere Kinder sorgen wird.

Für meine kleinen Gärtnerinnen gibt es dann noch dieses Mini-Gewächshaus, einmal mit Erdbeeren und einmal mit Tomaten. Das habe ich auch schon im letzten Herbst gekauft, aber da ja jetzt erst so richtig die Saison dafür beginnt, bringt der Osterhase diese beiden Gewächshäuschen vorbei.

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Einblick in unsere Geschenkideen zu Ostern geben. Falls ihr Fragen dazu habt, dann schreibt mir in die Kommentare unten, ich beantworte sie gerne!

Vielleicht mögt ihr ja auch noch kurz erzählen, was der Osterhase so zu euch bringt und wie ihr Ostern feiert in diesem Jahr?

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

Verlosung der 4. Adventsbox

Hallo ihr Lieben,

hier folgt nun die Verlosung der 4. und somit letzten Adventsbox! Ich freue mich total, dass ihr alle so fleißig an den Verlosungen teilgenommen habt und möchte an dieser Stelle auch DANKE sagen an alle von euch, die meine Beiträge so fleißig lesen, kommentieren und mit mir zusammen den Blog wachsen lassen! Danke für euer Feedback und danke, dass ihr da seid, denn was wäre so ein Blog wert ohne seine Leser?!

Die heutige Verlosung ist sozusagen eine Box in der Box und wie sicherlich viele von euch schon am Beitragsbild erkannt haben, handelt es sich um die Toniebox!!

Ich verlose ein Starterset der Toniebox in der Farbe rot! Mit dabei ist dieser süße kleine Löwe, der gleich die erste Geschichte für euch zu erzählen hat. Ich habe schon in meinem letzten Post ein paar Zeilen zur Toniebox aufgeschrieben, wer mal nachlesen mag, darf gerne mal HIER klicken. Ich finde, die Toniebox ist ein tolles Weihnachtsgeschenk und hoffe, dass sie dem oder der Gewinner (in) auch so gut gefallen wird und er oder sie damit eine Menge Spaß haben wird!unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-loewe-box

unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-loewe

Um bei der heutigen Verlosung mitmachen zu können, gelten folgende Regeln:

  1. Hinterlasst unter diesem Beitrag ein Kommentar, damit ich weiß, dass ihr mitmachen wollt.
  2. Wer ein zusätzliches Los in den Lostopf werfen möchte, der folgt mir auf Facebook, kommentiert den passenden Post dort und verlinkt 2 Personen, denen die Toniebox auch gefallen könnte! Ihr dürft den Post auch gerne teilen.
  3. Ein weiteres Zusatzlos gibt es auch bei Instagram, wenn ihr dem dortigen Post ein Herzchen gebt, mir folgt und 2 Personen verlinkt, denen die Toniebox auch gefallen könnte!
  4. Die Verlosung startet am 18.12.16 und endet am 19.12.16 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per Email benachrichtigt und außerdem unter diesem Post benannt, schaut also unbedingt alle am 20.12.16 nochmal nach,ob ihr gewonnen habt!
  5. Der oder die Gewinnerin wird per Los gezogen.
  6. Mitmachen können alle Personen, die mindesten 18 Jahre alt sind .

Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dieser tollen Verlosung und bin schon ganz gespannt, wem ich die Toniebox zuschicken darf!

Alles Liebe

Eure Anita

 

Ihr Lieben,

die Gewinnerin der 4. Adventsbox steht fest: Liebe Stefanie Sch., du hast gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!Eine Mail an dich ist bereits raus! Bitte melde dich unter info@mamaskiste.de bei mir, damit ich dir deinen Gewinn zuschicken kann!

Vielen Dank an euch alle fürs Mitmachen!

 

 

Unsere Top 6 Geschenkideen zu Weihnachten

Noch 9 Tage und dann ist Weihnachten! Ich habe das Gefühl, dass die Zeit nur so rast und ich noch sooooo viel zu erledigen habe! Aber ganz ehrlich:  Wem geht das nicht so vor Weihnachten? Ich nehme mir jedes Jahr wieder vor alles früher zu erledigen, besser zu planen, aber irgendwie kommt immer das Leben dazwischen, das mir dann einen Strich durch die Rechnung macht. Was ich in diesem Jahr aber ziemlich zeitig geschafft habe, ist die Geschenke für die Kinder zu besorgen. Dank ausgewählten Läden und einem kleinen Anfall von Onlineshopping, hat das auch ganz gut funktioniert und so möchte ich euch heute unsere Geschenkideen zu Weihnachten für die Kinder vorstellen. Vielleicht ist der eine oder andere von euch ja noch auf der Suche und findet hier eine Idee. Die Geschenkideen zu Weihnachten sind übrigens nicht nur Geschenke von uns, ich verteile diese Dinge immer auf die Verwandtschaft, so kann jeder etwas schenken, das die Kinder sich wirklich wünschen und gebrauchen können. Das habe ich mir recht schnell so angewöhnt, schließlich wäre es ja sehr schade, wenn die Kinder für viel Geld Spielzeug bekommen, das sie gar nicht bespielen, oder?

1. Was die Kinder sich schon seit Ewigkeiten wünschen ist ein Wecker. Alle beide. Sie sind nämlich der Meinung, dass sie dann morgens viel besser aus dem Bett kommen, wenn der Wecker sie weckt. 🙂 Das ist natürlich auch in meinem Interesse und so bekommen beide einen Wecker von KooKoo.unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-wecker-gelbunsere-geschenkideen-zu-weihnachten-wecker-blau Diese Wecker wecken mit Tierstimmen. Es gibt fünf verschiedene Tiere, die auf den Wecker gestellt werden können und magnetisch haften. Auf der Rückseite kann dann die gewünschte Tierstimme eingestellt werden, mit der dann der Wecker wecken soll. Allerdings geht der Wecker nur an, wenn auch ein Tier oben auf dem Feld steht. An beiden Seiten sind kleine Fächer, in denen die restlichen Tiere untergebracht werden können und auch magnetisch haften. Cool, oder?unsere-geschenkideen-fuer-weihnachten-wecker-tiere Dabei gibt es ein Schwein, einen Hahn, eine Katze, einen Hund und einen Elefanten zur Auswahl. Ich bin mal gespannt, wie die Kinder den Wecker finden.

2. Um Spielzeug schnell, einfach und noch hübsch dazu verstauen zu können, bekommen beide Kinder zusammen auch diesen play&go Spielzeugsack. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, kann man den ganz einfach zusammenziehen und so Spielsachen transportieren oder verstauen, je nachdem was man damit vor hat. Gerade für Legosteine oder auch Bauklötze finde ich die Idee toll und freu mich darauf den Spielzeugsack auszuprobieren!unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-playgo

3. Da meine Kinder absolut Foto-verrückt sind und sich unheimlich gerne Fotoalben angucken, und ich Dinge, die man so schön personalisieren kann absolut liebe, habe ich für beide jeweils ein kleines Fotobüchlein von ihren schönsten Bildern aus diesem Jahr gemacht. Das ging bei kleineprints recht einfach und schnell und die Fotos haben eine tolle Qualität. Ich bin mir sicher, dass ihnen das gefallen wird und sie dann so eine schöne Erinnerung an tolle Momente des letzten Jahres haben.unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-kleine-printsunsere-geschenkideen-zu-weihnachten-kp-cover

4. Kennt jemand von euch schon die Toniebox? Das ist ein neues und ziemlich durchdachtes Audiosystem fürs Kinderzimmer. Die Toniebox fungiert dabei als Abspielgerät, das durch das Aufstellen des jeweiligen Tonies aktiviert wird und die passende Geschichte zur Figur abspielt. Die Figur haftet magnetisch auf der Box, muss vor dem ersten Abspielen allerdings im WLAN aktiviert werden, sprich das jeweilige Hörspiel muss runtergeladen werden. Dazu braucht man einen Computer oder ein Tablet sowie WLAN und dann ist das in 3 Minuten erledigt und klappte bei uns ohne Probleme. Es gibt zu jedem Hörspiel eine Figur und das Beste daran ist, das die Figuren wunderbar zum Spielen benutzt werden können. Eine Toniebox eignet sich auch wunderbar für unterwegs, sie hat einen Kopfhörerzugang und kann kabellos genutzt werden, eine Ladestation sorgt zwischendrin für die nötige Energie. unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-toniebox-alleunsere-geschenkideen-zu-weihnachten-tonieboxunsere-geschenkideen-zu-weihnachten-loewe Die Tonieboxen lassen sich intuitiv auch von kleinen Kinder bedienen, es gibt keine überflüssigen Knöpfe oder Schalter. So ist die Toniebox auch schon für kleine Kinder geeignet und bringt noch den nötigen Spielfaktor mit den vielen verschiedenen Tonies mit.

5. Für alle kleinen Hüpffreunde da draußen: Kennt ihr das Rody Hüpfpferd? Davon gibt es eine kleine Variante und auch eine Rody max Variante für Kinder ab 5 Jahren. Meine Tochter ist zwar erst 4 Jahre alt, aber ich glaube für das kleine Hüpfpferd wird sie bald zu groß sein und deswegen habe ich mich für die größere Version entschieden, ich hoffe es passt jetzt auch schon! Sie liebt die kleinen Rodys, davon haben sie nämlich zwei im Kindergarten und sie erzählt und schwärmt ganz oft wie toll die doch sind. Ich bin schon so gespannt auf ihren Blick, wenn sie das Hüpfpferd auspackt 😉 .unsere-geschenkideen-fuer-weihnachten-rody

6. Meine große Tochter ist momentan sehr experimentierfreudig. Es macht ihr großen Spaß kreativ zu sein, Dinge auszuprobieren und sie ist immer noch ein großer Fan von Knete. Deswegen dachte ich mir, dass dieses Knetset bestimmt eine gute Kombination für ihre momentanen Vorlieben ist.unsere-geschenkideen-zu-weihnachten-knete

Wir besitzen auch schon 2 große Dosen von der intelligenten Knete, einmal die Version, die bei Dunkelheit leuchtet und die, die ihre Farbe verändern kann. Hüpfen und zerspringen können glaube ich alle.  Und mit diesem Set kann sie ihre eigenen Farben mischen und ihre Knete sozusagen personalisieren. Die Idee fand ich irgendwie toll und glaube, dass sich Nora auch darüber freuen wird. 🙂

Das waren jetzt einige der Geschenkideen zu Weihnachten, die die Kinder unter dem Baum finden werden, bzw. der Weihnachtsmann persönlich überreichen wird. Bei uns kommt er dieses Jahr nämlich wieder vorbei.

Kommt bei euch auch noch der Weihnachtsmann? Wie organisiert ihr das mit den Geschenken? Was bekommen eure Kinder so zu Weihnachten?

Ich freue mich auf eure Kommentare und Erzählungen!

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

Verlosung der 2. Adventsbox

Huhu ihr Lieben,

wie schon angekündigt, folgt hier nun die Verlosung der 2.Adventsbox. Das Thema dieser Box lautet „Familienzeit“.

Gerade in der Adventszeit wird die Zeit als Familie besonders ausgiebig genossen. Sei es bei gemeinsamen Besuchen auf Weihnachtsmärkten,  basteln von weihnachtlicher Dekoration oder das Backen von leckeren Plätzchen, die kaum gebacken, schon wieder aufgegessen sind. 😉adventsbox-karten

Auch gibt es so unsagbar viele tolle Bücher zum Thema Weihnachten, ich könnte ganze Regale in den Buchläden leer kaufen! Ein Klassiker allerdings ist für uns die Weihnachtsgeschichte, die wir jedes Jahr gemeinsam lesen!

Gerne kuscheln wir uns auch mal zusammen vor den Fernseher und gucken eine Weihnachts-DVD, natürlich dürfen da die Knabbereien nicht vergessen werden!

adventsbox-2-dvd

Und so habe ich euch eine Adventsbox zusammengestellt, die unsere Vorlieben in der Weihnachtszeit widerspiegelt, ich hoffe sie gefällt euch auch!!

Um nun bei der Verlosung mitmachen zu können, gibt es folgende Regeln:

  1. Hinterlasst hier auf dem Blog ein Kommentar, was Familienzeit für euch bedeutet.
  2. Wenn ihr noch ein extra Los in den Verlosungstopf werfen wollt, dann folgt uns gerne bei Facebook, liked den passenden Post und markiert noch 2 Freunde/Freundinnen, denen diese Box auch gefallen könnte!
  3. Auf Instagram gibt es auch ein extra Los, wenn ihr uns folgt, dem passenden Post ein Herzchen gebt und auch 2 Freundinnen/Freunde markiert, denen die Box gefallen könnte!
  4. Die Verlosung endet am 6.12.16 um 20:00 Uhr, der oder die Gewinnerin wird hier auf dem Blog bekannt gegeben und ggf. angeschrieben.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, mitmachen können alle ab 18 Jahren!

Ganz viel Spaß bei der Verlosung und habt alle eine wundervolle Adventszeit!

Alles Liebe

Eure Anita

Vielen Dank an euch alle für die großartige Teilnahme und eure tollen Kommentare. Da sind viele von euch ja richtig kreativ geworden, das hat mich sehr gefreut!! Gewonnen hat die 2. Adventsbox Anna Tank, herzlichen Glückwunsch liebe Anna! Bitte melde dich doch bei mir unter info@mamaskiste.de . Am 3. Adventssonntag geht es weiter mit der Verlosung der nächsten Adventsbox , und ich freue mich, wenn wieder so viele von euch mitmachen!

Der kleine Knick- ganz besondere Schultüten

Hach, wie unglaublich schnell die Zeit doch vergeht, wenn man Kinder hat! Manchmal glaube ich, dass die Zeit rennt. Gerade lag da noch das brabbelnde Baby vor einem und schaut man sich einmal um, hat man schon ein stolzes Schulkind an der Hand. So ist zumindest mein momentanes Gefühl und ich kann gar nicht glauben, dass nun das erste Schuljahr auch schon wieder vorbei ist. Dabei war die Einschulung doch erst gestern, oder? Ein neuer Lebensabschnitt hatte begonnen und wir haben ihn gebührend und ausgelassen gefeiert. Ich war furchtbar aufgeregt und stolz, irgendwie auch traurig aber gleichzeitig voller Vorfreude. Eine ganz bunte Mischung an Emotionen. So bunt wie dieser Tag! Ich war schon Wochen vorher mit der Organisation der Einschulungsfeier beschäftigt, ich wollte diesen Tag einfach ganz besonders werden lassen.

Und was gehört unbedingt zu einer Einschulung dazu? Richtig, eine ganz besonders tolle Schultüte. Ich habe eine gefühlte Ewigkeit nach einer passenden Schultüte  gesucht, bis ich sie dann letztendlich doch selbst gebastelt habe. Das hat einige Tage gedauert, ich bin da ganz leicht perfektionistisch veranlagt *augenroll* 🙂 . Hätte ich da schon die Schultüten von “ Der kleine Knick „ gekannt, wären sie definitiv eine Alternative zum Selberbasteln gewesen! Die Idee, die hinter den Schultüten steckt, hat mich sofort fasziniert. Denn diese Schultüten sind nicht nur einfach Schultüten, sie sind außerdem ein Spielzeug, das auch weit nach der Einschulung Verwendung findet. Mit dem Dinosaurier T-Rex oder dem Einhorn Emma, werden zwei Modelle angeboten, die wunderbar bespielt werden können.DerkleineKnick Ich glaube, ich hätte mich für meine Tochter für das Modell T-Rex entschieden, da sie gerade in der totalen Dinosaurier-Phase ist und sie diese Tiere absolut faszinieren. Ich hätte zu gern ihr Gesicht gesehen, wenn sie ein T-Rex bei der Einschulung „begleitet“ hätte . Wie die anderen Kinder wohl geguckt hätten??DerkleineKnickDino Nach der Einschulung habe ich unsere Schultüte auf den Dachboden gebracht und seitdem nie wieder runter geholt. Das ist irgendwie Schade! Bei den Schultüten von “ Der Kleine Knick „ hat man definitiv neue Spielkameraden, die direkt ins Kinderzimmer einziehen können. Das war auch die Idee von Tobias und Johanna von “ Der kleine Knick „, die während der Elternzeit  als Verpackungsingenieur und Designerin die Produktentwicklung vorangebracht und abgeschlossen haben . Sie wollten nicht nur besondere Schultüten designen, sondern auch ein langlebiges Spielzeug entwerfen! Und ich muss sagen, dass ich die Umsetzung wirklich sehr DerkleineKnickEinhorn

gelungen finde! Momentan ist das  Familienunternehmen noch in der Crowdfunding-Phase, ab Juli werden die Schultüten dann in ihrem Online-Shop auf www.derkleineknick.de käuflich zu erwerben sein! Unsere nächste Einschulungsfeier liegt noch etwas in der Ferne,aber ich behalte   die Entwicklungen bei “ Der kleine Knick „ definitiv im Auge und drücke ihnen die Daumen, dass ganz viele Kinder in den Genuss dieser besonderen Schultüte kommen! Schaut doch auch gerne mal vorbei auf www.derkleineknick.de, oder auf der dazugehörigen Facebook-Seite !

Alles Liebe

Eure Anita

 

Wunderbare Urlaubszeit + Verlosung!

Der Sommer steht vor der Tür (jippie-ja-yeah!) und versorgt uns immer öfter mit viel Sonne, Wärme und guter Laune. Einige von euch waren in diesem Jahr vielleicht schon im Sommerurlaub, für Andere steht der geliebte Sommerurlaub noch aus oder es wird sich zu Hause gemütlich gemacht, und der Sommer genossen. Wie auch immer: Sommerzeit ist Urlaubszeit!

Für uns wird es dieses Jahr der erste Sommerurlaub, den wir während der Ferien verbringen werden. Mit einem Schulkind ist die flexible Urlaubszeit leider vorbei und somit stürzen auch wir uns in den Sommerferien in das Abenteuer Urlaub.

Nun mache ich mir schon seit einiger Zeit Gedanken, was uns wohl erwarten wird, was anders werden könnte.Und bei einer Sache bin ich mir relativ sicher: Es wird voller werden! Was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Mehr Familien, mehr Kinder und mehr potenzielle Urlaubsfreunde, die die Kinder finden können. Aber halt auch einfach mehr Menschen, die dort zusammenkommen werden.

Genau aus diesem Grund bin ich schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer Art Notfallarmband für die Kinder. Ein Armband, das ich individuell beschriften lassen kann, das möglichst wasserfest ist und auch den Strand, die Sonne und das Salzwasser verträgt. Es sollte also recht robust sein und mit denen für mich relevanten Daten beschriftet sein. Nach ein wenig Recherche im Internet, bin ich dann auf dieses Armband gestoßen:Urlaubszeit Help-ID ArmbandDabei handelt es sich um das Armband Help-ID 4 Kids. Es ist in 15 verschiedenen Farbvarianten erhältlich, kann individuell gestaltet und beschriftet werden und wirkt recht robust.   Der Text wird dabei mit einer Lasertechnik eingraviert und wird somit dauerhaft auf das Gravurplättchen aufgebracht. Die Gravurplättchen sind sowohl aus Edelstahl, als auch aus Silikon erhältlich, wobei die Variante aus Silikon in den Farben pink und blau erhältlich ist.Urlaubszeit Help-ID Pink Darauf kann auch eine Allergie oder eine Unverträglichkeit gegen ein bestimmtes Medikament vermerkt werden. Wie gesagt: Man kann mit insgesamt 5 möglichen Textzeilen den Text sehr individuell gestalten. Wir haben uns bei den Gravurplättchen für die Variante aus Edelstahl entschieden, aber auch bei der pinken Silikonvariante, hätten meine Mädels nicht nein gesagt 😉

Ich freu mich auf jeden Fall, dass die Armbänder meine Mädels im Urlaub begleiten werden, obwohl ich natürlich hoffe, dass sie nicht gebraucht werden.Aber auch für den nächsten Besuch im Freizeitpark werden wir sie einpacken, man weiß ja nie.

Ich bin schon ziemlich gespannt, wie der Urlaub nun wird, ob das Hotel passt, wie das Essen schmecken wird und ich freue mich auf das Meer, den Strand und die Insel, die wir erkunden werden! Hach, das wir was!

 

Passend dazu, möchte ich heute einen Gutschein für ein individuelles Help-ID 4 Kids Armband verlosen. Um mitzumachen, hinterlasst ihr bitte einen Kommentar entweder unter diesem Beitrag, oder bei dem dazugehörigen Facebook Post, damit ich weiß, dass ihr an der Verlosung teilnehmen wollt. Der Facebook Post darf auch gerne geteilt werden. Die Verlosung endet am 15.6.2016 um 23:59 Uhr.Das Los entscheidet. Der oder die Gewinnerin wird dann per Email oder per Facebook von mir kontaktiert. Den Gewinn schicke ich danach umgehend zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ich drücke euch die Daumen!

Ich wünsche euch eine schöne Urlaubszeit!

Alles Liebe

Eure Anita