mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Knetschleim selber machen

DIY für Kinder: Glitzernden Knetschleim einfach selber machen

Einige Tage haben wir rum experimentiert und nun haben wir endlich ein super einfaches Rezept für Knetschleim erarbeitet, das ihr ganz einfach nachmachen könnt. Denn Knetschleim selber machen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt.

Die Zutaten für den Knetschleim habt ihr bestimmt Zuhause, so dass ihr direkt loslegen könnt, wenn ihr wollt.

Es gibt ja so einige Rezepte für Slime bzw. Schleim, die recht viele Zutaten enthalten oder für die Herstellung einiges an Zeit veranschlagen. Bei diesem Rezept allerdings seid ihr in wenigen Minuten fertig und habt einen tollen Knetschleim, der ganz ohne Kleber auskommt.

Knetschleim

Alles was ihr für euren Knetschleim benötigt ,ist Speisestärke und Duschgel. Wenn ihr dann noch etwas Lebensmittelfarbe und Glitzer da habt, könnt ihr euch so richtig austoben und euren Knetschleim nicht nur schön bunt machen, sondern auch mit einer gehörigen Portion Glitzer ausstatten.

Zunächst gebt ihr ca. 100 g von einem möglichst hellen ( weißen ) Duschgel in eine kleine Schüssel und gebt dann, wenn ihr habt, etwas Glitzer und anschließend die Lebensmittelfarbe dazu ( Wir haben hellblaue Farbe benutzt). Rührt alles gut um, damit sich die Farbe ganz gleichmäßig verteilen kann.

Knetschleim

Knetschleim

Knetschleim

Wenn ihr alles gut vermengt habt, dann gebt ihr das Duschgel löffelweise in ca. 150 g Speisestärke. Dabei rührt ihr die Speisestärke die ganze Zeit um, um ein schönes Ergebnis zu erzielen und einen glatten Knetschleim zu bekommen. Ihr werdet einige Löffel brauchen, bis sich die Speisestärke gut mit dem gefärbten Duschgel verbindet und eine gleichmäßige Masse entsteht. Deswegen ist es so wichtig, dass ihr das Duschgel Löffel für Löffel dazugebt.

Knetschleim selber machen

Sollte der Knetschleim zu klebrig werden, könnt ihr einfach noch etwas Speisestärke dazu geben. Dabei ist eure Einschätzung gefragt, am besten ihr knetet die Masse zum Schluss noch mit den Händen durch, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, ob ihr noch mehr Speisestärke oder noch mehr Duschgel benötigt.

Knetschleim

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch gerne noch etwas mehr Glitzer in die Masse geben, Glitzer kann es ja schließlich nie genug geben, oder? 😉

Ihr könnt dann direkt loslegen und euren Knetschleim kneten, falls ihr ihn allerdings nicht gleich benutzen wollt, dann solltet ihr in eine luftdichte Dose oder ähnliches geben, damit er noch eine ganze Weile so schön weich bleibt.

Knetschleim selber machen

Nun kennt ihr das “Knetschleim-Geheimnis” und könnt jede Menge Knetschleim in vielen Farben herstellen.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Habt ihr auch schon Knetschleim selber gemacht? Oder flüssigen Schleim?

Alles Liebe

Eure Anita

 

Ein Pin zum Pinnen bei Pinterest:

Knetschleim

 

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?