mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Erdbeerkuchen ohne Backen

Erdbeerkuchen ohne Backen- ein sommerliches Rezept

Hatten wir nicht bis jetzt einen bombastischen Sommer? Ich kann mich nicht erinnern, wann wir das letzte Mal so viele schöne und sommerlich heiße Tage hatten. Und das auch noch direkt hintereinander. Was für ein toller Sommer! Langsam aber sicher möchte sich nun der Herbst einschleichen und um dem Sommer noch ein wenig zu huldigen möchte ich mit euch mein sommerliches Rezept für einen Erdbeerkuchen ohne Backen teilen. Denn noch zusätzlich den Backofen anwerfen bei diesen schon heißen Temperaturen war so gar nicht meins. Also wurde es ein Erdbeerkuchen ohne Backen. Und fix geht er auch noch. Also ran an die Backform und den Sommer nochmal ins Haus holen.

Erdbeerkuchen ohne Backen

Für den Erdbeerkuchen ohne Backen benötigt ihr als Basis für den Boden Butterkekse und Butter.

Ich habe 200g Butterkekse in einer Tüte zerbröselt und sie mit 100g flüssiger Butter vermengt. Daraus habe ich dann in einer gefetteten Springform (Durchmesser 24cm) den Boden gezaubert. Obwohl das mit zaubern nicht viel zu tun hat, denn diesen Kuchen kann wirklich jeder nachmachen.

Der Boden wird gut festgedrückt und verweilt dann eine Weile im Kühlschrank bis die Creme fertig ist.

Für die Creme mischt ihr 500g Speisequark und 175g Frischkäse ( Doppelrahmstufe) in einer Schüssel mit 2 Päckchen Vanillezucker und einem halben Tütchen Gelantinepulver. Ich habe nur zwei Päckchen Vanillezucker benutzt und keinen weiteren Zucker, probiert einfach mal aus, ob euch das süß genug ist, oder ob ihr lieber noch etwas nachsüßen wollt.

Erdbeerkuchen ohne Backen

Die fertige Creme wird dann auf dem Boden verteilt und glatt gestrichen. Danach kommt alles wieder in den Kühlschrank und ihr wascht die Erdbeeren und schneidet sie zurecht.

Erdbeerkuchen ohne Backen

Die Erdbeeren werden dann auf der Creme verteilt und abschließend noch mit etwas flüssiger Schokolade dekoriert. Dafür habe ich ein Stück Backpapier als kleine Tüte zusammengerollt und darin die Schokolade dann auf den Erdbeeren verteilt.

Erdebberkuchen ohne Backen

Der Erdbeerkuchen bleibt dann noch für eine gute Stunde im Kühlschrank. So kann die Creme schön fest werden.

Und danach müsst ihr unbedingt ein Stück probieren! Ich finde den Kuchen herrlich frisch und nicht so schwer, wunderbar für einen sommerlichen Nachmittag im Garten!  Ich hoffe, wir bekommen noch einige sommerliche Tage und können die Wärme noch ein wenig genießen.

Und wer von euch noch mehr Lust auf Kuchen hat, findet hier ein weiteres sommerliches Kuchenrezept !

Was ist denn so euer liebster Kuchen im Sommer?

Erdbeerkuchen ohne Backen

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?