mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Mallorca mit Kindern

5 Gründe warum ihr mit Kindern unbedingt mal nach Mallorca reisen müsst- Mallorca mit Kindern

Wie einige von euch bestimmt mitbekommen haben, waren wir in diesem Sommer wieder auf Mallorca und haben dort unseren Sommerurlaub mit der Familie verbracht. Auch im letzten Jahr waren wir schon dort und haben die Insel und ihre Bewohner sehr lieb gewonnen.

Auf Mallorca gibt es viel zu entdecken, man kann aber auch ganz wunderbar einen Badeurlaub an den vielen wunderschönen Stränden der Insel verbringen. Mallorca hat für jeden etwas zu bieten, egal ob alleine unterwegs oder mit der ganzen Familie.

Also dachte ich, ich schreibe mal unsere 5 Gründe zusammen, warum ihr mit Kindern unbedingt mal nach Mallorca reisen müsst.

  1. Ein für mich absolut unschlagbarer Grund sind die Strände und das sehr lang sehr flache Meer, das gerade für Familien mit kleineren Kindern perfekt geeignet ist. Das Strände haben einen feinen, weißen Sand und das Meer ist über viele Meter glasklar und flach. Somit können Kinder perfekt am und im Wasser spielen. (Bitte unbedingt die Kinder beaufsichtigen und Nichtschwimmer nie ohne Schwimmhilfen alleine lassen!) Der wohl schönste Strand Mallorcas ist der Es Trenc im Süden der Insel, allerdings ist der Strand absolut überlaufen. Eine wirklich schöne Alternative sind die Strände in Alcudia oder Muro, die nicht ganz so voll sind und dennoch wunderschönes Wasser und feinen, weißen Sand bieten.

 

Mallorca Strand

2. Mit nur 2 1/2 Stunden Flugzeit ist die Insel in relativ kurzer Zeit zu erreichen. Denn zu lang möchten viele gerade mit kleineren Kindern nicht fliegen, um den Stressfaktor für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten. Zwar gibt es einige Möglichkeiten, um die Flugzeit für Kindern unterhaltsam zu gestalten, dennoch können lange Flüge sehr anstrengend werden.

3. Mallorca und seine Bewohner sind super kinderfreundlich. Kinder sind dort selbstverständlich und gehören einfach immer und überall dazu. Am Abend sind die Spielplätze voll mit Kindern und auch in den Restaurants wuseln die Kinder der Besitzer mit in der Küche rum oder laufen zwischen den Tischen hin und her. Dort stört das auch niemanden. Wenn ich mir diese Situation in einem deutschen Restaurant vorstelle, würde es wahrscheinlich keine 5 Minuten dauern und es kämen die ersten Beschwerden von Gästen.

4. Mallorca bietet für Familien unglaublich viele Ausflugsmöglichkeiten. Sei es eine Zugfahrt mit dem “Roten Blitz” ( historische Eisenbahn) nach Sollér ( absolut empfehlenswert und wunderschön ist es dort!), ein Ausflug ins Aquarium in Palma oder ein Besuch der Drachengrotte im Osten der Insel. Gerade wenn es sehr heiß ist, kann ein Ausflug in die Drachenhöhlen eine nette Erfrischung sein, dort herrschen nämlich Temperaturen um die 21 Grad. Außerdem kann man wunderschöne Wanderungen durch die Natur der Insel unternehmen und wird oft mit einem grandiosen Ausblick belohnt. Falls ihr auch mit euren Kindern wandern gehen wollt, kann ich euch den Beitrag von Eva empfehlen, dort hat sie nämlich einige tolle Wanderrouten mit vielen Tipps zusammengestellt. Außerdem ist der Besuch einer der Wochenmärkte auf Mallorca sehr zu empfehlen ( zum Beispiel in Sineu)

Mallorca Wochenmarkt

5. Auf der Insel gibt es viele sehr kinderfreundliche Hotels oder auch die Unterbringung in der Finca oder in einer der unzähligen Ferienwohnungen ist für Familien super geeignet. Wir haben unseren Urlaub schon im Hotel und in einer Finca verbracht und waren beide Male sehr zufrieden.

Mallorca Finca

Mallorca ist wirklich eine schöne Insel, die wir sicherlich nicht zum letzten Mal besucht haben. Sie ist einfach toll für einen Familienurlaub geeignet und bietet viele Möglichkeiten für alle Familienmitglieder. Vielleicht habt ihr ja auch noch Tipps und mögt erzählen was ihr schon so tolles auf Mallorca erlebt habt? 

 

Alles Liebe

Eure Anita

 

Mallorca mit Kindern

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?