mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Einschulung Schulranzen Ergobag

Ein halbes Jahr Schulkind – unser Fazit mit 5 Tipps zum Schulbeginn

Anzeige

Mittlerweile geht nun auch unsere jüngste Tochter seit gut einem halben Jahr in die Schule. Kaum zu glauben, wie schnell das erste Schulhalbjahr verflogen ist. Ich erinnere mich noch genau wie aufgeregt und stolz die kleine Maus bei ihrer Einschulung im Sommer mit ihrem Schulranzen und ihrer Schultüte nach vorne zu ihrer Klassenlehrerin ging. Wie sie gestrahlt hat und voller Vorfreude auf den Schulbeginn war- endlich Schulkind!

Vom Kindergartenkind zum Schulkind

Den Übergang vom Kindergartenkind zum Schulkind hat sie gut gemeistert. Sie hat sich gut in die Klassengemeinschaft integriert und kommt mit den Abläufen in der Schule gut zu recht. Zwar fällt ihr am Morgen der Abschied von mir noch immer etwas schwer, aber ich glaube, dass sie diesen Schritt mit der Zeit auch gut schaffen wird. Sie hat mittlerweile viele neue Freunde gefunden, fühlt sich sehr wohl in der Schule und geht gerne in die Schule. Darüber bin ich sehr froh!

Einschulung Ergobag

Ich merke gerade sehr, dass sie immer selbstständiger wird und viele Dinge mittlerweile auch gut alleine kann. Sie rechnet, schreibt und malt gerne, das Lesen wird auch immer besser und ich bin wahnsinnig stolz auf sie und wie toll sie das alles meistert.

Nach diesem ersten Schulhalbjahr habe ich aus meinen persönlichen Erfahrungen heraus ein paar Tipps für euch zusammengetragen, die euch dabei helfen sollen, den Schulstart für eurer Kind so einfach wie möglich zu machen.

1. Freut euch mit eurem Kind auf die Einschulung und die Schulzeit

Auch wenn es vielleicht etwas komisch klingen mag: Freut euch gemeinsam mit eurem Kind auf die bevorstehende Schulzeit und die Einschulung. Das bestärkt die Kinder ungemein. Seid positiv, beantwortet aufkommende Fragen eures Kindes und teilt die Aufregung und die Neugier.  Ich hatte das Gefühl, dass uns allen dieser Schritt damit viel leichter gefallen ist und der Übergang damit einfacher war.

2. Kauft einen leichten Schulranzen, der eurem Kind gefällt

Wie viele von euch ja schon wissen, sind wir absolute ergobag Fans. Die Schulranzen von ergobag sind super leicht, wachsen ganz einfach mit dem Kind mit und sind stabil, robust und in so vielen Farben und Varianten erhältlich, dass jedes Kind fündig werden sollte.

Mit den Kletties kann man die Schulranzen toll individualisieren und es gibt allerlei nützliches Zubehör, durch das man den ergobag erweitern kann.

Da ich schon viele Nachfragen zu unserem Schulranzen bekommen habe, möchte ich hier noch etwas genauer auf den ergobag eingehen:

  1. Wir würden uns immer wieder für einen ergobag entscheiden, da er super leicht ist ( was ich gerade bei schmalen Kindern sehr wichtig finde)  und ganz einfach auf die Größe des Kindes eingestellt werden kann.

Einschulung ergobag

2. Die Aufteilung des Innenraumes ist übersichtlich und es ist genügend Platz für alle Schulsachen vorhanden.

3.  An den Seiten können zusätzliche Fächer angebracht werden, in denen beispielsweise ein Regenschirm oder andere Kleinigkeiten untergebracht werden können.

ergobag Einschulung

4. Der ergobag verfügt sowohl über einen Brust- als auch über einen Hüftgürtel, der das Tragen für das Kind vereinfacht.

ergobag

Wir sind also super zufrieden mit unserem ergobag und können ihn euch wärmstens empfehlen. Geht mit eurem Kind am besten in ein Fachgeschäft und probiert den Schulranzen vor Ort an.

3. Befüllt die Schultüte mit nützlichen und praktischen Sachen

Ein Highlight zum Tag der Einschulung ist definitiv das Auspacken der Schultüte. Monatelang wurde dieser Moment herbeigesehnt und dann auch ausgiebig zelebriert. Ich habe beim Befüllen der Schultüte darauf geachtet, dass vor allem nützliche Dinge in die Schultüte kamen, die entweder direkt für die Schule waren oder aber Kleinigkeiten, die gut am Nachmittag Zuhause zu gebrauchen sind. Eine Auswahl davon zeige ich euch hier:

Einschulung Geschenke Schultüte

4. Feiert die Einschulung mit einem Fest

Ich weiß, dass es in vielen Bundesländern eher unüblich ist, aber hier bei uns wird die Einschulung groß gefeiert. Damit meine ich nicht, dass es eine riesige Feier werden muss, mir geht es eher darum, dass das Schulkind und die Einschulung entsprechend gewürdigt werden. Dass es ein besonderer Tag ist. Wie ihr eine Feier gestaltet, bleibt natürlich ganz euch überlassen. Ob im kleinen Familienkreis oder mit vielen Freunden.

5. Beschriftet ALLE Schulsachen

Bevor das Kind eingeschult wird, kann man sich gar nicht vorstellen, was alles in der Schule verschwinden kann und unbeschriftet nie wieder auftaucht. Angefangen von Stiften, über Brotdosen, Handschuhen und ganzen Turnbeuteln. Es gibt einfach nichts, das nicht verschwinden kann. Von daher kann ich euch nur dringend raten einfach alles zu beschriften. Mittlerweile beschrifte ich sogar jeden einzelnen Stift. Das macht zunächst etwas Arbeit, lohnt sich aber meiner Erfahrung nach total.

Schulkind Einschulung

Ergobag Einschulung

 

Und bevor nun “Der Ernst des Lebens” 😉 auch für eure Kinder beginnt, hoffe ich, dass ihr ein paar Tipps aus diesem Beitrag mitnehmen konntet. Falls ihr noch irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt mit gerne. Ich freue mich immer über eure Kommentare!

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

 

 

 

Einschulung Geschenke Schultüte

Ideen und Geschenke für die Schultüte und zur Einschulung

Anzeige

Nur noch ein paar wenige Tage und hier wird die nächste Einschulung gefeiert. Das zukünftige Schulkind ist schon ganz aufgeregt und freut sich auf ihren großen Tag. Und natürlich auf ihre Schultüte!! Auch ich freue mich schon auf die Feier in der Schule und werde bestimmt die eine oder andere Träne verdrücken, wenn mein nun großes Schulkind mit ihrem Schulranzen und all den anderen Kindern nach vorne gerufen wird und zum ersten Mal in ihren Klassenraum geht. Ach, das wird was!

Aber bevor die große Feier steigen kann, ist noch so einiges vorzubereiten. Und natürlich muss die Schultüte befüllt werden, momentan liegen hier nämlich noch alle Geschenke und Kleinigkeiten herum. Vielleicht seid ihr ja auch noch auf der Suche nach Ideen für die Schultüte oder kleinen Geschenken, mit denen ihr die Schultüte befüllen könnt oder die ihr zur Einschulung verschenken könnt.

Neben den obligatorischen Süßigkeiten, die in einem gewissen Maß natürlich auch nicht fehlen dürfen, fülle ich die Schultüte bewusst nur mit Geschenken, von denen ich weiß, dass sie wirklich einen Nutzen haben und gebraucht oder gewünscht sind. Oft findet man so viel Krimskrams in den Schultüten, den die Kinder gar nicht benutzen und das fände ich wirklich schade!

Wenn ihr also mögt, dann schaut doch gerne mal, womit ich die Schultüte befülle, ich verlinke auch unten noch die Sachen, die ich so gefunden habe!

Da erfahrungsgemäß Stifte immer gut gebraucht werden können, habe ich Filzstifte und auch Buntstifte in die Schultüte gepackt. Die gehen ja doch gerne mal verloren und so kann man eigentlich nie genug Stifte haben 😉

Einschulung Schultüte Geschenke

Außerdem sind wir ja auch große Bücherfreunde und so habe ich auch ein paar kleine und passende Büchlein besorgt, wovon ich euch “Der Ernst des Lebens” besonders empfehlen möchte. Eine ganz niedliche Geschichte, die mich schmunzeln ließ und die meiner Meinung nach in keiner Schultüte fehlen sollte.

Einschulung Schultüte Geschenke

Um die Erinnerungen an den ersten Schulkind gut festhalten zu können, habe ich außerdem ein kleines Album besorgt ” Endlich Schulkind”,  in dem reichlich Platz für Fotos vom ersten Schultag und auch den ersten Stundenplan zu finden ist.

Da ich auch ein großer Fan von individuellen Geschenken bin, habe ich eine personalisierte Zeugnismappe bestellt und außerdem auch eine Zählkette anfertigen lassen. Damit kann gerade in der Anfangszeit ganz wunderbar gerechnet werden.

Einschulung Geschenk Schultüte

Einschulung Geschenke

Für das lernen der Buchstaben habe ich magnetische Buchstaben besorgt, mit denen man an einer Magnetwand spielen kann und seine ersten Worte legen kann.

Ein eher symbolisches Geschenk ist das kleine Armband, das als Schutzengel mit in die Schultüte kommt und meine kleine Schulanfängerin immer gut beschützen soll.

Einschulung Schultüte

Ein Geschenk, das zwar nicht in die Schultüte passt, ich aber schon vor Ewigkeiten besorgt habe, sind die Rechenklötzchen von Grimms. Dabei handelt es sich um 10 Schiffchen mit jeweils 10 Klötzchen, die dabei helfen sollen Mathematik greifbarer zu machen.

Einschulung Grimms

Die Süßigkeiten sind noch nicht besorgt, aber einige werden es sicherlich in die Schultüte schaffen, so ganz ohne geht es ja dann doch nicht 😉

Einschulung Geschenke Schultüte

Vielleicht war ja für euch auch eine Idee dabei, lasst mir gerne eine Kommentar da, womit ihre die Schultüten für eure Kinder befüllt!

Einschulung Geschenke Schultüte

Ansonsten wünsche ich allen zukünftigen Schulkindern einen guten Start in der Schule, eine tolle Einschulung und eine gut gefüllte Schultüte!!

Gleich folgen noch ein paar Links!

Alles Liebe

Eure Anita

 

Bei einigen der Links handelt es sich um Affiliate-Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über diesen Link bestellt! Für euch bleibt der Preis gleich 🙂

Buch “Der Ernst des Lebens”

Buch ” Der Buchstabenbaum”

Buchstabenmagnete

Buch ” Die kleine eins” 

Grimms Rechenklötzchen

Buch ” Endlich Schulkind”

Magische Stifte

Armband “Schutzengel”

Die Zählkette, sowie die Zeugnismappe habe ich bei DaWanda gefunden 😉

 

sendmoments Einschulung

Anzeige: Unsere Einladungskarten zur Einschulung von sendmoments.de inklusive Verlosung!

Anzeige

In wenigen Wochen steht der große Tage bevor: Die Einschulung unserer jüngsten Tochter! Sie ist nun bald ein Schulkind und wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, ist die Aufregung bei uns allen schon sehr groß und wir beginnen so langsam alle notwendigen Dinge zu organisieren. Für uns ist die Einschulung ein ganz besonderer und emotionaler Tag und wir wollen diesen Tag mit vielen lieben Menschen feiern. Das ist bei uns so Tradition und wir freuen uns schon sehr auf den Tag! Deswegen haben wir in diesem Jahr auch wunderschöne Einladungskarten zur Einschulung verschickt, die ich euch gerne zeigen möchte. Die Karten sind von sendmoments.de und wir haben sie ganz individuell gestaltet. Das geht wirklich fix und es gibt da eine Menge Optionen, die man nutzen kann, um seine Karten ganz individuell zu gestalten.

Einschulung sendmoments.de

Wir haben uns für Einladungskarten mit dazugehörigem Umschlag entschieden und konnten bei der großen Auswahl direkt die passende Karte für uns finden. Neben den Einladungskarten zur Einschulung kann man auch noch allerlei Zusatzprodukte wie Tischkarten oder Menükarten oder gleich die Danksagungskarten mit bestellen. Der Druck der Karten ist sehr hochwertig, was ich gerade für solche besonderen Anlässe sehr wichtig finde.

Auf sendmoments.de findet man für jeden Anlass eine passende Karte und jede Menge liebevolle Kleinigkeiten, die die Feierlichkeiten perfekt abrunden. Habt ihr schon mal euer ganz eigenes Konfetti gestaltet? Was es da für Möglichkeiten gibt, ist einfach toll! Oder wunderschöne Windlichter, die man zur Tischdekoration nutzen kann. Ich bin ziemlich angetan und könnte direkt noch so einige Kleinigkeiten bestellen!

Der Versand geht super schnell, so dass man auch kurzfristig noch wunderschöne Karten individualisieren und versenden kann.

Ich werde bestimmt nach der Einschulung noch ein Fotobuch erstellen, um alle schönen Momente in einem Buch festzuhalten. Diese Erinnerungen sind einfach so wertvoll und ich freue mich immer, wenn ich durch das Fotobuch meiner großen Tochter blättern kann.

Und sie ist auch so stolz und erinnert sich gerne zurück an den Tag ihrer Einschulung.

sendmoments Einschulung

Wir legen regelmäßig Fotobücher von Urlauben und besonderen Ereignissen für uns und die Kinder an, es ist einfach zu schön sich immer wieder an diese tollen Momente zu erinnern und damit nochmal an die Orte zurückzureisen, an denen man eine unvergessliche Zeit hatte.

Macht ihr das auch so? Oder wie haltet ihr solche Erinnerungen fest? Ich kann euch auf jeden Fall sendmoments.de sehr empfehlen, falls ihr auf der Suche nach Karten seid, die ihr nach euren Wünschen und Vorstellungen gestalten wollt. Oder falls ihr ein Fotobuch zusammenstellen wollt. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten.

 Und damit ihr direkt loslegen könnt, verlose ich zusammen mit sendmoments.de einen Gutschein im Wert von 50€ an euch! 

Um bei der Verlosung mitzumachen müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein, unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen und kurz erzählen wofür ihr diesen Gutschein verwenden möchtet!

Die Verlosung beginnt am 30.6.18 und endet am 2.7.18 um 23:59 Uhr. Der oder die Gewinnerin wird direkt hier in den Kommentaren bekannt gegeben und per Email benachrichtigt. Solltet sich der oder die Gewinnerin nicht innerhalb einer Woche bei mir melden, wird erneut ausgelost!

sendmoments.de

Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch ganz viel Spaß beim Mitmachen!

Alles Liebe

Eure Anita

 

Schulkind Einschulung

Ein Abschied naht-vom Kindergartenkind zum Schulkind

In nur wenigen Wochen naht der letzte Kindergartentag. Denn schon ganz bald ist auch die Einschulung von unserer zweiten Tochter und mir wird irgendwie ganz komisch, wenn ich daran denke. Nie mehr Kindergarten? Ich kann mir das noch gar nicht richtig vorstellen. Für uns ist der Gang in den Kindergarten so normal und alltäglich. Der Geruch von gekochtem Tee, die spielenden Kinder, der Gang durch den langen Flur, der voller bunter Bilder und Kunstwerke der Kinder hängt. Die kleinen Garderoben und die noch kleineren Menschen, die einem meist fröhlich strahlend begegnen und einem oft lustige Fragen stellen.” Hallo du, hast du heute auch schon Kacka gemacht?”. Ich mag den Kindergarten und das wofür er steht. Nämlich kleine Menschen liebevoll und behütet zu begleiten, ihnen Freiraum zu geben zum Spielen und Entdecken. Individuelle Stärken und Unterschiede zu erkennen und zu fördern. In der Gemeinschaft und ohne Druck zu lernen und aneinander und miteinander zu wachsen. Ja ich mag den Kindergarten. Was sicherlich auch daran liegt, dass ich immer gut mit allen Erziehern meiner Kinder ausgekommen. Dass ich immer auf offene Ohren gestoßen bin, wenn ich ein Problem hatte oder es sonstigen Klärungsbedarf gab. Ich mag einfach die Atmosphäre und das Miteinander.

In nur wenigen Wochen naht der letzte Kindergartentag und ich bin auch etwas traurig. Und zugleich ganz stolz und doch auch etwas wehmütig. Da kommt einfach viel zusammen, denn der Abschied vom Kindergarten bedeutet auch, dass mein “Baby” groß ist und nun ein neuer Lebensabschnitt für uns alle beginnt. Es stehen neue Herausforderungen an, die gemeistert werden müssen. Vieles wir neu und anders sein. Vieles wird toll werden.

Abschied Kindergarten

Ich weiß, dass ich vor Stolz platzen werde, wenn sie bei der Einschulung mit ihrem Ranzen und der Schultüte vor mir steht und ganz aufgeregt und voller Vorfreude auf das sein wird, was jetzt kommt. Ich bin mir sicher, dass sie ihren Weg gehen wird. Voller Neugier, Stolz und Freude. Denn ja, sie freut sich auf die Schule und darauf, dass sie dann endlich lesen lernen wird. Dass sie endlich “groß” ist und Mama dann bald etwas vorlesen kann. Und ihrer Schwester einen Brief schreiben kann und ausrechnen kann, ob sie genug Geld für eine Kinderzeitschrift und die Bonbons hat, die sie unbedingt haben will. Sie wird das rocken, das weiß ich.

Und ich freue mich schon wahnsinnig darauf. Darauf, diesen Weg mit ihr gehen zu können. Und ich bin dankbar für eine tolle Zeit im Kindergarten mit vielen schönen Erinnerungen, an die wir uns gerne zurückerinnern werden.

Tschüß Kindergarten und Hallo Schule!

Kindergarten Schulkind Einschulung

Steht bei euch auch bald die Einschulung an oder ist eure Kind schon in der Schule? Wie war der Übergang für euch und eure Kinder? Erzählt gerne mal!

Alles Liebe

Eure Anita