mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Einfache Vanillekipferl

Rezept: Einfache Vanillekipferl zu Weihnachten

Die Adventszeit ist bei uns definitiv auch Backzeit, denn zu keiner Zeit des Jahres werden so viele Plätzchen ausprobiert, gebacken und genascht. Dabei muss ich allerdings zugeben, dass gerade die einfachen und schnellen Rezepte für Plätzchen diejenigen sind, die die Kinder am besten finden. Da kommt also eine Rezept für einfache Vanillekipferl gerade gelegen, oder?

Wir haben uns heute also unsere Backschürze umgeschnallt und direkt losgelegt. Natürlich wurde ich von meiner fleißigen Helferin unterstützt, die den Teig gut durchgeknetet hat und es sich natürlich auch nicht hat nehmen lassen, den ersten Vanillekipferl zu kosten.

Die Herausforderung beim Backen von Vanillekipferln finde ich immer ist das Formen. Bei mir sehen die guten Kipferl dann eher wie komisch geratene Würstchen aus, deswegen habe ich in diesem Jahr mal eine Backform* benutzt. Ich war erst etwas skeptisch, aber die Vanillekipferl sehen damit wirklich nahezu perfekt aus.

Aber kommen wir zunächst zum Rezept:

Für einfache Vanillekipferl benötigt ihr: ( reicht für ca. 16- 20 Stück)

  • 100g Mehl
  • 60g Butter
  • 40g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 50g Mandelpulver bzw. gemahlene Mandeln
  • 1 Eigelb
  • Puderzucker und Vanillezucker (zum Bestäuben)

Ihr vermengt alle Zutaten ( außer dem Puderzucker) mit einem Handrührgerät miteinander und knetet anschließend den Teig noch von Hand, bis ihr daraus eine gleichmäßige Kugel formen könnt.

Vanillekipferl Teig

Die Teigkugel kommt dann für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

Vanillekipferl Teig Rezept

Nach den 30 Minuten nehmt ihr immer ein kleines Stück vom Teig ab und formt daraus entweder die Vanillekipferl oder gebt den Teig einfach in die Backform *. Überschüssige Reste können einfach mit einem stumpfen Messer wieder abgenommen werden. Die Backform solltet ihr vorab unbedingt einfetten, damit die Kipferl nach dem Backen auch wieder problemlos aus der Form kommen.

Die Backform landet dann für ca. 15 Minuten bei 175 Grad im Ofen, dann werden die Vanillekipferl nicht so dunkel und trocken.

Vanillekipferl

Abschließend lasse ich die Kipferl mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker etwas einschneien. Dazu benutze ich ein kleines Sieb, dann wird der “Schnee” feiner.

Vanillekipferl

Ja und dann heißt es schnell sein mit dem Essen, sonst futtern einem nämlich die lieben Kinderlein alle Vanillekipferl weg und man kann sich nur noch einen retten. 😉 .

Das nächste Mal backe ich sie dann wohl, wenn die Kinder in der Schule sind, damit ich auch noch ein paar abbekomme 🙂 .

Jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen Abend und einen guten Start Morgen! Nicht mehr lange, ich hoffe, ihr habt schon alle Geschenke beisammen?

Alles Liebe

Eure Anita

 

Vanillekipferl

 

 

 

 

*der Link zur Backform ist ein Affiliate-Link. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt damit meine Arbeit. Der Preis bleibt für euch gleich 🙂 .

 

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?