mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE

Pinata Kuchen zum Geburtstag

In diesem Jahr habe ich zum Geburtstag meiner großen Tochter, die nun unglaubliche 7(!!!) Jahre alt geworden ist, einen Pinata Kuchen gebacken. Sie wollte einen bunten Kuchen und da wir Pinatas schon seit drei Jahren immer zum Geburtstag aufhängen, dachte ich mir: Warum also nicht einen Pinata Kuchen backen?!  Pinatas sind übrigens diese bunten aus Pappmaché gemachten Figuren, die mit Süßigkeiten gefüllt werden können und anschließend zerschlagen werden müssen, um an die Süßigkeiten zu gelangen. Durch den Tipp meiner liebsten Freundin ( Danke Schätzelein 😉 ) habe ich, auf der Suche nach Deko zum Geburtstag,bei blueboxtree eine Pinata Kuchenform gefunden, die mir das Backen etwas erleichtern sollte. Pinata Kuchen FormDie Kuchenform ist von Nordic Ware und hat einen Durchmesser von 25 cm. Das silberne Schüsselchen in der Mitte der Form sorgt später für den Platz in der Mitte des Kuchens.Die Form muss man unbedingt gut einfetten, damit nichts von dem Kuchen in der Form kleben bleibt! Ich habe mich bei dem Rezept für den Kuchen an die Eischwerteig-Variante gehalten. Dabei wiegt man die Eier und gibt dem Gewicht entsprechend auch die anderen Zutaten hinzu. Ich habe also 5 Eier gewogen, die dann 275g gewogen haben (Größe M). Dann habe ich entsprechend die weiteren Zutaten ergänzt:

275 g Zucker

275 g Butter

275 g Mehl

außerdem noch ein Päckchen Backpulver, bei Bedarf noch Lebensmittelfarbe.

Zunächst habe ich den Zucker mit der weichen Butter schaumig gerührt, dann die Eier dazugegeben und nach und nach das Mehl untergerührt. Dann folgte das Backpulver.Pinata Kuchen Teig eingefärbtSchließlich habe ich den Teig noch mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Da wir zwei Hälften für den Kuchen benötigen, muss der Teig doppelt gemacht werden. Ich habe zuerst die blaue Hälfte gebacken. Der glattgestrichene Kuchen wird dabei für ca. 45 Minuten bei 165 Grad Ober/Unterhitze gebacken. Das silberne Schüsselchen in der Mitte muss fest eingerastet sein, damit sie während des Backvorgangs nicht verrutscht. Nach 45 Minuten habe ich den Kuchen dann aus dem Ofen geholt und es passierte folgendes: Ich habe den Kuchen fallen gelassen…

Pinata Kuchen kaputt

Das Ergebnis sah dann so aus und ich war ziemlich frustriert und habe nochmal von vorne angefangen. Dabei habe ich dann den neuen Teig grün gefärbt, die gelbe Variante kam  in der Zwischenzeit in den Ofen. Die erste fertige Hälfte sah dann so aus:Pinata Kuchen HälftejpgDer Kuchen muss man dabei erstmal vollständig auskühlen lassen, bevor man ihn aus der Form lösen kann.

Nachdem die zweite Hälfte fertig war und ich auch diese komplett aus der Form bekommen habe,habe ich das Loch in der Mitte mit Smarties befüllt.Pinata Kuchen gefülltAnschließend habe ich das Frosting aufgetragen, das zwischen den Hälften als “Kleber” fungiert. Für das Frosting habe ich:

400g Frischkäse

50g weiche Butter und

50g Puderzucker vermengt.

Dann streicht man eine Schicht davon auf den Rand der Kuchenhälfte. Genauso geht man auch bei der anderen Hälfte vor und drückt beide Hälften aufeinander.Pinata Kuchen FrostingDanach bestreicht man den ganzen Kuchen mit dem Frosting und verziert den Kuchen noch mit Dekostreuseln. Der Pinata Kuchen muss dann noch mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen, damit das Frosting fest wird.

Zum Geburtstag kamen natürlich noch Kerzen auf den Kuchen und meine selbstgebastelte Tortendeko.

Den Kuchen haben wir dann gemeinsam mit ihren Geburtstagsgästen angeschnitten und alle haben sich über die Smarties gefreut, die gleich rausgekullert kamen.Pinata Kuchen Nahaufnahme Und geschmeckt hat der Kuchen dann zum Glück auch noch 😉

Wir hatten eine schöne Geburtstagsfeier und der Kuchen war für meine Tochter ein kleines Highlight, das freut das Mutterherz natürlich 🙂

Was backt ihr für Kuchen zum Geburtstag eurer Kinder? Gebt ihr was in die Schule/ in den Kindergarten mit? Wenn ja, was?

Alles Liebe

Eure Anita

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?