mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
5 Dinge im Herbst

5 Dinge, die ihr im Herbst mit Kindern nicht verpassen dürft!

Der Herbst ist nicht nur die Jahreszeit, in der es etwas dunkler und kühler wird, der Herbst ist auch die Jahreszeit, die für kleine und große Entdecker einiges bereit hält, das entdeckt und bespielt werden will.

Spätestens wenn die ersten Früchte und Blätter von den Bäumen fallen, wird es Zeit sich wetterfest anzuziehen und die Natur zu erkunden.

Wenn das Wetter es aber nun gar nicht zulässt und man die Zeit in der Wohnung verbringen muss, kann man auch hier wunderbar mit Materialien basteln, die nur der Herbst für uns bereit hält.

Hier kommen nun die 5 Dinge, die ihr im Herbst mit Kindern nicht verpassen dürft und auch gerne schon heute beginnen könnt, abzuarbeiten 😉

  1. Veranstaltet eine Herbstschatzsuche

Meine Kinder sind absolute Schatzsucheliebhaber! Bei den letzten Kindergeburtstagen haben wir IMMER eine Schatzsuche gemacht und auch für den nächsten Kindergeburtstag haben sie schon eine Schatzsuche “reserviert”. Es macht ihnen einfach so viel Spaß, dass wir gar nichts anderes machen dürfen, als eine Schatzsuche zu veranstalten! Im Herbst ist die Schatzsuche etwas anders angelegt, dabei geht es nämlich darum die Schätze, die der Herbst mitbringt, zu suchen.

Dafür kann man eine kleine Schatzkarte malen, auf die man Aufgaben schreibt oder malt, je nach Alter des Kindes. Die Aufgaben können zum Beispiel sein: Finde ein Ahornblatt, suche 2 Kastanien oder sammle 3 Tannenzapfen. Damit sind die Kinder auf jeden Fall eine Weile beschäftigt und können ganz nebenbei so einiges über den Herbst lernen!

2. Lasst mit euren Kindern einen Drachen steigen

Im letzten Jahr haben wir unsere Drachen noch selbst bemalt und sie auch nicht nur einmal steigen lassen. Das macht einfach so viel Spaß, dass wir alle die Zeit vergessen haben und wirklich bis zum Anbruch der Dunkelheit die Drachen haben fliegen lassen. Ob ihr nun einen Drachen selbst baut, oder einen fertigen Drachen kauft, spielt keine Rolle. Spaß haben werdet ihr auf jeden Fall!

Drachen steigen lassen

3. Backt und kocht herbstliche Gerichte zusammen

Gerade vor ein paar Tagen haben wir noch einen leckeren Apfelkuchen zusammen gebacken, dessen Äpfel wir vorab pflücken waren ( das Rezept findet ihr *HIER* ), außerdem gab es schon eine Kürbissuppe, die wir zusammen gekocht haben und einen leckeren Kürbis den wir einmal mit Bergkäse gefüllt haben *REZEPT* oder in kleinen Stückchen auf einem Flammkuchen zusammen mit Fetakäse verteilt haben. Der Herbst kann also auch kulinarisch so einiges bieten!Apfelkuchen

4.  Bastelt zusammen mit Herbstfrüchten und baut ein Igelhaus

Aus Kastanien kann man zum Beispiel nicht nur tolle Kastanienmännchen basteln, sondern sie auch für die Halloween-Deko benutzen und zum Beispiel kleine Spinnen basteln. Außerdem kann man Herbstfrüchte auch wunderbar für einen herbstlichen Kranz gebrauchen, den man auf dem Tisch als Dekoration mit einem Teelicht verwenden kann. Das Igelhaus haben wir in diesem Jahr neu gekauft, da unser letztes Igelhaus mittlerweile schon sehr in Mitleidenschaft gezogen war und nun ersetzt werden musste. Igelhäuser muss man übrigens nicht nur im eigenen Garten aufstellen. Falls ihr keinen eigenen Garten habt, dann fragt doch mal bei Verwandten / Freunden oder im Kindergarten nach, vielleicht findet sich da ein Plätzchen für euer Haus! Wir werden unser Haus noch bunt bemalen, die Kinder meinen, dann fühlt sich der Igel auf jeden Fall wohler, wenn sein Haus schön angemalt ist 😉

5. Springt alle zusammen durch tiefe Pfützen

Und ja, das meine ich vollkommen Ernst! Im Herbst gibt es oft so tolle und große Pfützen, da sollte man die Gelegenheit unbedingt nutzen ( natürlich ist gute Regenkleidung dabei von Vorteil 😉 ). Wir sind absolute Fans davon und hatten beim letzten Mal soooo viel Spaß, ich habe Tränen gelacht! Es hat so etwas befreiendes und Zeit an der frischen Luft verbunden mit einer kleinen Pfützen-Spring-Familienmeisterschaft tut allen Beteiligten gut! Oder was meint ihr?

Ich wünsche euch allen eine tolle Herbstzeit, vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Anregungen, was man im Herbst unbedingt machen muss und nicht verpassen darf?

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?