mamaskiste.de

FAMILIE / LIFESTYLE / DIY / REZEPTE
Kuerbissuppe

Rezept: Fruchtige Kürbissuppe- lecker und schnell für die ganze Familie

Der Herbst ist für uns die Zeit, in der wir viele kleine Schätze aus der Natur sammeln und es uns am Abend drinnen gemütlich machen. Bei einer guten Tasse Tee und etwas Kerzenschein gehört im Herbst für uns eine leckere Kürbissuppe für die ganze Familie dazu. Denn Herbstzeit ist Kürbiszeit und so freuen wir uns schon immer sehr auf die erste Kürbissuppe des Jahres, die wir ganz einfach und schnell zubereiten.

Die Kinder essen diese einfache Kürbissuppe sehr gern, denn eine bestimmte Zutat sorgt dafür, dass sie ihnen besonders gut schmeckt.

Unsere Zutaten für eine fruchtige Kürbissuppe für 4 Personen:
  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 120 g Kartoffeln ( in Stücken )
  • 50 g Zwiebeln
  • 150 g Sahne
  • 250 ml Wasser
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Muskat, Salz und Pfeffer
  • 20 g Butter

Die Zubereitung der Suppe ist ganz simpel und die Kinder helfen gerne mit die Zutaten vorzubereiten. Besonders erwähnen möchte ich noch kurz, dass ihr bei dem Hokkaido Kürbis die Schale mit verwenden könnt.

Extra Tipp bei der Zubereitung vom Hokkaido Kürbis:

Der Kürbis ist oft sehr hart und lässt sich schwer schneiden. Wenn ihr den Kürbis aber vorab bei 700 Watt für 3-4 Minuten in die Mikrowelle gebt, dann lässt er sich wesentlich einfacher schneiden und ihr braucht nicht mehr so viel Kraft! Alternativ könnt ihr den Kürbis auch für 15- 20 Minuten bei 150 Grad auf ein Blech in den Backofen legen.

Kuerbissuppe_rezept

Zubereitung der Kürbissuppe:
  1. Am besten ihr beginnt damit alle erforderlichen Zutaten zu würfeln (Kartoffeln und Zwiebeln schälen, dann würfeln, Kürbis würfeln)
  2. Die Zwiebeln dünstet ihr dann in etwas Butter an und gebt anschließend die Kartoffeln und den Kürbis dazu.
  3. Mit 250 ml Wasser löscht ihr alles ab und lasst es gemeinsam mit der Gemüsebrühe, der Sahne, etwas Salz und Pfeffer und einer Prise Muskat aufkochen.
  4. Die Zutaten müssen mindestens 15 – 20 Minuten kochen bis sie weich sind.
  5. Abschließend gebt ihr ca. 150 ml Orangensaft hinzu ( Geheimzutat für meine Kinder 😉 ) und püriert alle Zutaten mit einem Pürierstab.
  6. Schmeckt die Suppe danach nochmal ab, je nach Geschmack gebt ihr noch etwas Salz und Pfeffer hinzu.

Kuerbissuppe

Kuerbissuppe

Kuerbissuppe

 

Wenn ihr auch kleine Helferlein in der Küche habt, dann schmeckt die Suppe nicht nur lecker, sondern ist auch schnell zubereitet und angerichtet.

Wer mag, kann die Suppe abschließend noch mit etwas Sahne und ein paar Kürbiskernen in einer schönen Schale garnieren , das Auge isst ja schließlich auch mit 😉 .

Kuerbissuppe_rezept

Ich hoffe, dieser Herbst bringt uns neben sonnigen Spaziergängen an der frischen Luft noch einige Abende, die wir uns mit unserer Kürbissuppe schmackhaft machen. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Was ist denn euer liebstes Familienrezept in der Herbstzeit?

 

Kuerbissuppe

Alles Liebe

Eure Anita

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Klicke um zu kommentieren

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?